Erstes Siggelkower Prinzenpaar beim SCC

 
Einen Weihnachtsbaum für die Tiere im Wald


In der aktuellen Ikea-Werbung heißt es: „Geschenke verschenken macht genauso glücklich, wie Geschenke bekommen“. Das ist nicht neu – wir kennen alle das Zitat: "Geben ist seliger denn Nehmen!". Dies vorausgeschickt trafen sich die Mossterzwerge der DRK KiTa in Siggelkow ein letztes Mal in diesem Jahr mit Katja Mentzel, der Naturpädagogin. Es ist zu einem schönen Ritual geworden, dass sich Frau Mentzel mindestens einmal im Monat Zeit für Kinder des Siggelkower Kindergartens nimmt. Da der Kindergarten ein naturnaher Kindergarten ist, liegen die Projekte quasi auf der Hand und die Umgebung gibt es her. An dieser Stelle sei auch noch einmal erwähnt, dass der Verein „Zukunft der Gemeinde Siggelkow“ das Vorhaben der KiTa unterstützt, und die anfallenden Kosten für die Natur-Projekte mit Frau Mentzel übernimmt.
Gewappnet mit Möhren und Äpfeln, ein wenig Heu und selbst gebastelten Meisen Knödeln ging es bei trockenem kaltem Wetter wieder in den Wald in Siggelkow. Die Kinder waren ganz aufgeregt und neugierig. Vielleicht würde ja das ein oder andere Reh, oder ein Hase gleich vor lauter großem Hunger vorbeikommen? So voller Elan war es kaum möglich nur einen Baum zu schmücken. In einem kleinen Waldgebiet hingen beinahe an jedem Baum Möhren, Apfelstücke, Maiskolben und Vogelfutter. „Dann müssen sich die Tiere nicht streiten!“ meinten die Kinder.
Voller Stolz über die getane Arbeit und mit neuem Wissen über den Hunger der Waldtiere im Winter ging es zurück. Wer so viel getan hat, muss auch selbst gut essen. Vielleicht träumten die Kinder beim Mittagsschlaf von den Rehen und Hasen im Wald. Gleich Morgen wollen sie schauen, ob schon die ersten Gäste genascht haben. Der Elternrat bedankt sich für die Offenheit der Erzieher für solche Projekte, bei Frau Mentzel für die Engelsgeduld bei den vielen Fragen und bei den Eltern, die sich Zeit genommen haben, diesen wilden Haufen mit zu betreuen. Schöne Weihnachten.

 

 

 

 
Besondere Veranstaltungen am kommenden Wochenende 12./13.11.2016
Am Sonntag, den 13.11.:
- von 10:00 bis 16:00 Uhr lädt die Seniorentagespflege "Klönsnack" vor ihrer offiziellen Eröffnung zum Tag der Offenen Tür ein (Am Klosterhof 2 in 19376 Siggelkow)
- um 16:30 Uhr singt der Gospel-Chor Marnitz in der Siggelkower Kirche! Vorher gibt es dort bereits ab 16:00 Uhr Kaffee und Kuchen.
Darüber hinaus möchten wir noch darauf hinweisen, dass heute die Karnevalssaison beginnt und das in unserer Nachbargemeinde in Suckow gefeiert wird - das Besondere hierbei ist, dass zum ersten Mal ein Siggelkower Prinz des Suckower Carneval Club (SCC) wird! Wer dies nicht verpassen möchte kann Prinz Friedrich I.(Lübcke) und seine Prinzessin Mandy II. heute bei der Schlüsselübergabe ab 17:30 Uhr beim Gemeindehaus/Feuerwehr in Suckow bestaunen oder Morgen ab 19 Uhr beim Schlafmützenball in der Gaststätte "Dörpkrug" in Suckow.
Wir wünschen allen ein schönes Wochenende!
 
.

.

 
Moosterzwerge im Bastelfieber für einen schöneren Spielplatz

 

 

Na das Klettergerüst stand doch schon, als ich in diesen Kindergarten ging", der Satz einer Mutter, der in den letzten Wochen einmal aufgeschnappt wurde. Einerseits ein Zeichen für die gute Qualität, aber andererseits haben sich die Zeiten geändert und die DRK Kindertagesstätte Moosterzwerge in Siggelkow auf die Fahne geschrieben, ein naturnaher Kindergarten zu sein. In Zeiten knapper Kassen fehlen an vielen Stellen die Mittel - so auch für die Verschönerung des Spielplatzes unserer Moosterzwerge.

Aber davon lassen sich die Moosterzwerge bei ihren Plänen nicht abschrecken. In Abstimmung mit der KiTa-Leitung und den Erziehern ging es vor 2 Wochen mit voller Unterstützung von einigen Müttern ans Werk.

Als naturnaher Kindergarten sollte natürlich überwiegend mit Naturmaterialien gearbeitet werden, die ja auf dem Lande und im Wald auch kostenlos zur Verfügung stehen. Aus bereits vorgearbeiteten Baumstämmen wurden flackernde Kerzen und niedliche Weihnachtswichtel. Aus Tannenzapfen bunt geschmückte Tannenbäume und aus Backzutaten verschiedene "Backmischungen im Glas".

All die Basteleien können nun in der DRK KiTa Siggelkow, beim Landmann oder der Bäckerei Pflughaupt schon als erste Vorboten der Adventszeit erworben werden.

Für eine Spende von 3,00 bis 8,00 EUR pro Stück wechseln die kleinen Kunstwerke gern ihre Besitzer.

Wir bedanken uns herzlich bei den Sammlern und Spendern der Materialien und die tatkräftige Unterstützung.

**Der Elternrat

 

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 50