NDR Info - Reportage über die Gemeinde Siggelkow

 

Am Sonntag, den 1. März 2015 läuft die 30-minütige Radioreportage "Die Zukunftserfinder von Siggelkow" auf dem Radiosender NDR Info!

http://www.ndr.de/info/sendungen/die_reportage/sendung330650.html

 


 
Jahresplanung 2015

Januar

10.01.             Jahresversammlung - FFw Gemeinde Siggelkow

 

Februar

20.02.             Dorfkino Pfarrhaus  - Groß Pankow

21.02.             Faschingsveranstaltung - SV Siggelkow

 

März

06.03.              Frauentagsfeier - Landfrauenverein Siggelkow

13.03.              Dorfkino - Pfarrhaus Gr.Pankow - Kirchenförderverein

14.03.              Wahl des Vorstandes des SV Siggelkow

21.03.              Kinderbasteln „Ostern“

21.03.              Frühlingsfeuer - Siggelkow Kleinsportanlage - Kirchenförderverein

27.03.             „Abendandacht zum Monatsende“ Kirchenförderverein in der Kirche Groß Pankow

.                     (Frau Zwerschke spielt auf der Orgel/Keybord)

 

April

17.04.             Dorfkino Pfarrhaus Groß Pankow   Kirchenförderverein

19.04.             Teilnahme am Dammer Eldelauf      Jugendfeuerwehr

30.04.             „Tanz in den Mai“                            SV Siggelkow

 

Mai

01.05.            Fußball- und Volleyball -Turnier     SV Siggelkow

 

24.05.             Konfirmation Groß Pankow

29.05.            „Abendandacht zum Monatsende “ Kirchenförderverein im Gemeindehaus Siggelkow

 

Juni

08.06.-19.06.    Ausstellung in der Kirche Redlin - Kircheförderverein „Orgelbauer Lütkemüller“

13.06.               Amtwehrtreffen in Siggelkow - FFw Siggelkow auf Sportplatz

13.06.               Eröffnungsfeier des - SV Siggelkow - neu sanierten Sportlerheims (Terminänderung mögich)

20.06.               Kreisleistungsvergleich der - Jugendfeuerwehr - Jugendwehren in Kummer

 

Juli

11.07.                Mitternachts-Volleyballturnier - SV Siggelkow

20.-25.07.          Jugendfahrt: geplant Niederlande - Kirchgemeinde

 

August

24.-28.08.          Kinderferienspiele in Groß Pankow Kirchgemeinde

September

05.09.                Erntefest in Siggelkow - LV  Siggelkow

05.-06.09.          Goldene/Diamantene Konfirmation - Groß Pankow/Redlin - Kirchgemeinde

 

Oktober

02.10.                Fackelumzug Gemeinde Siggelkow

30.10.                 „Abendandacht  zum Monatsende“ im Gemeindehaus Siggelkow Kirchenförderverein

31.10.                 Fahrt nach Lutherstadt Wittenberg  Kirchgemeinde

 

November

07.oder 14.11.     Sportlerball      SV Siggelkow (ab 19.00 Uhr)

28.11.                 Gemeindefahrt nach Lüneburg - Kirchgemeinde

.                         Kinderbasteln „Weihnachtsbasteln“ Claudia Lübcke

 

Dezember

09.12.                  Seniorenweihnachtsfeier in Redlin

11.12.                  Seniorenweihnachtsfeier in Siggelkow

25.12.                  „Abendandacht zum Monatsende“   Kirchenförderverein in Redliner Kirche

 

 

monatliche Veranstaltungen

2. Samstag im Monat bis April 2015:    Kinderturnen in der Turnhalle Siggelkow

.                                                     Herr Heinrich Lübcke

1. und 3. Donnerstag im Monat:        Tauschbörse - Verein “Zukunft Gemeinde Siggelkow“

 

(Änderungen vorbehalten)

 

 
Sensationelle Sieger auf der grünen Woche

Herzlichen Glückwunsch den Pferdesportlern der Familie Engelhard. Steffen und Mathias haben es fertig gebracht, mit Ihren jeweiligen Gespannen, beim großen „Berlin– Brandenburger Hallen Fahrsport Cup“ den 1. und 2. Platz herauszufahren und auch in der Mannschaftswertung im Team Mecklenburg—Vorpommern 2 die Goldmedaille zu erringen.

Wir sind stolz darauf, dass Ihr als Siggelkower in dieser Sportart die absolute Spitze in Norddeutschland bestimmt.

 

 
Nachwuchs bei der Feuerwehr sicher

 

"Jetzt in der Winterzeit", erzählt Sebastian Breuel,  während die Kinder eifrig dabei sind in der Siggelkower Turnhalle Knoten zu binden, " liegt der Schwerpunkt auf solchen Übungen, vor allem aber auf sportlicher Betätigung."

Der dreißigjährige Jugendwart der Siggelkower Feuerwehr betreut derzeitig mit Unterstützung von Ronny Lang  die 23 Feuerwehrkinder der Gemeinde Siggelkow im Alter von 8-17 Jahren in 2 Gruppen. Kinder können ab sechs Jahren aufgenommen werden. So wie Thorben Lang zum Beispiel, der mittlerweile zehn Jahre alt ist und nun schon in der Gruppe der "Älteren" mitmacht. "Bei den Kleinen haben wir immer viele Spiele gemacht" sagt er. Denn spielerisch sollen die Kinder  an die Aufgaben in der Feuerwehr herangeführt werden. Das gelingt offenbar gut, denn die Kinder schwärmen von den tollen Unternehmungen und Ausflügen. Vor allem aber von dem Zeltlager des Kreisfeuerwehrverbandes , an dem die Jugendfeuerwehr jedes Jahr teilnimmt.  "So find ich Feuerwehr gut", sagt Paul Engelhard. Er ist mit seinen elf Jahren auch bereits seit zweieinhalb Jahren mit dabei. "Wir sind ein richtig gutes Team und auch unser Trainer ist toll", sagt er. Das ist natürlich wichtig, denn auch die Kindermannschaften der Feuerwehr treten bei Wettkämpfen der Feuerwehren an oder laufen beim Eldelauf, der regelmäßig im Frühjahr in Damm stattfindet, mit. Das Gemeinschaftsgefühl gefällt auch Laura Aulich, die seit acht Jahren bei der Jugendfeuerwehr ist. Sie ist jetzt siebzehn und mittlerweile auch bei den Siggelkower Feuerwehrfrauen. Eines Tages ist sie einfach mal mitgegangen um sich anzuschauen, was man da so macht und, weil es ihr gefallen hat, ist sie dabei geblieben. Laura kann sich durchaus vorstellen, in ein paar Jahren selbst als Jugendwartin mitzuarbeiten. Bei der Feuerwehr will sie ganz sicher bleiben. Es ist eine gute Tradition, dass die Kinder und Jugendarbeit unserer Feuerwehr vor allem von Siggelkower Sponsoren, aber darüber hinaus auch von Unternehmen aus der Region unterstützt wird.

Aber auch die Kinder selbst sammeln fleißig Altpapier in der Gemeinde. Im letzten Jahr waren es ganze 3223 kg, von denen ein großer Teil der Weihnachtsfeier bezahlt werden konnte. Wer also noch Altpapier daheim hat, kann damit der Jugendfeuerwehr helfen. Wer sonst neugierig geworden ist und selbst zur Feuerwehr möchte ist besonders bei den jüngeren Kindern herzlich willkommen mal hinein zu schnuppern. Derzeit trifft sich die Gruppe der "Kleinen" um 17:30 mittwochs in der Siggelkower Turnhalle.

 

Foto und Text:        fo

 

 
Liebe Einwohner der Gemeinde Siggelkow

Mit Beginn des neuen Jahres möchten auch wir „die Tauschbörse„ mit etwas Neuem beginnen. Aufgrund der gut besuchten Kaffeenachmittage in der Tauschbörse würden wir gerne zusätzlich  2 mal die Woche am Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 9.00 bis  13.00 Uhr eine Begegnungsstätte in unserem Gemeindezentrum ins Leben rufen. Es haben sich schon 10 Ehrenamtliche gefunden, um die Vormittage zu gestalten. Gerne würden wir mit Ihnen spazieren gehen, Gesellschaftsspiele spielen, lesen , basteln .… oder einfach mal bei einer Tasse Tee in alten Siggelkower Erinnerungen schwelgen.  Als Abschluss des Vormittags hätten Sie die Möglichkeit in einer gemütlichen Runde ein Mittagsessen einzunehmen. Wäre das etwas für Sie? Dazu würden wir Sie gerne befragen. Es wurde ein Fragebogen erstellt mit dem wir Ehrenamtliche von Haushalt zu Haushalt gehen um ein persönliches Gespräch mit Ihnen zu führen. Vielleicht konnten wir ja Ihr Interesse wecken und Sie nehmen sich  kurz Zeit für uns. Es wäre eine große Hilfe bei der weiteren Planung und Umsetzung des Projekts. Möchten auch Sie ehrenamtlich mithelfen? Dann sind Sie herzlich willkommen! Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen zu unseren bekannten Zeiten - jeden ersten und dritten Donnerstag im ehemaligen Jugendclub - herzlich zur Verfügung. Die Befragung startet in der Woche vom 16.02.2015.

 

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 30