Freiwillige Feuerwehr


Die Gemeinde Siggelkow verfügt über eine Gemeindewehr, aufgeteilt in drei Ortswehren. Neben ihrer unverzichtbaren Aufgabe der Brandbekämpfung und Hilfeleistung stellen sie eine wesentliche Unterstützung des Gemeindelebens dar.



Gemeindewehr Siggelkow


Verantwortliche
Gemeindewehrführer:

Stellv. Kreiswehrführer Rainer Auras 

(FF Siggelkow), Tel. 0173/2406981

Stellv. Gemeindewehrführer:  

Brandmeister Norbert Koppe (FF Redlin)

Pressewart und Schriftführer: Rainer Schudlich, Tel. 0173/2406024

 

 




Freiwillige Feuerwehr Siggelkow



Verantwortliche
Wehrführer:
Stellv. Kreiswehrführer Rainer Auras
Stellv. Wehrführer: Brandmeister Edwin Schult
Gruppenführer: Oberlöschmeister Richard Lübcke
Stellv. Gruppenführer: Löschmeister Sebastian Breuel
Jugendwart: Löschmeister Sebastian Breuel
Gruppenführerin Frauen: Hauptfeuerwehrfrau Kati Aulich
Kassenwart: Löschmeister Sebastian Breuel
Schriftführer: Oberfeuerwehrmann Rainer Schudlich


 

Mitgliedszahlen
Einsatz- und Reserveabteilung:  
22 Kameraden
Frauengruppe: 10 Kameraden
Jugendfeuerwehr (10-17 Jahre): 12 Jugendliche
Floriangruppe (6-10 Jahre):
12 Kinder
Ehrenmitglieder: 3 Kameraden



Ausrüstung:

  • LF 8 Mercedes
  • STA (Schlauchtransportanhänger) mit 400m Schläuchen
  • TSA (Tragkraftspritzenanhänger) 8/8 für die Jugendfeuerwehr
  • VW T4 Bus


Ausbildung:

An jedem dritten Samstag im Monat von 9:00 bis 12:00 Uhr bei der Freiwilligen Feuerwehr Siggelkow.

Ausbildungsplan 2013 FF Siggelkow

 

Höhepunkte:

2007

  • 10 Jahre Jugendfeuerwehr Siggelkow
  • Gründung einer Frauengruppe
  • Ersthelferausbildung der Frauengruppe


2008

  • Ersthelfertraining in der Gemeindefeuerwehr
  • Teilnahme der Männer- und Frauengruppe am Amtswehrtreffen in Kreien
  • Teilnahme der Frauengruppe am Kreisfeuerwehrtag in Goldenstädt
  • Teilnahme der Jugendfeuerwehr am Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr in Sukow

 

Jugendfeuerwehr Siggelkow in Sukow              Frauengruppe das erste Mal beim Kreisausscheid in Goldenstädt 2008


2010

  • Amtswehrtreffen 5. Juni 2010 in Werder
  • Kreisfeuerwehrtag 19. Juni 2010 in Demen
  • 25. - 27. Juni 2010 Zeltlager der Jugendfeuerwehren mit Kreisausscheid des Kreises Parchim in Demen
  • 2. - 4. Juni 2010 Teilnahme an der 775-Jahrfeier
  • 8. Oktober Absicherung des Laternenumzugs durch die Jugendfeuerwehr
  • 4. November 2010 1000 € Gewinn beim Radiosender Ostseewelle
  • 18. Dezember 2010 Jahresabschluss Besuch des Feuerwehrmuseum / Mc Donald’s in Schwerin

 

2011                                                                                                                           

  • 5. Februar 2011 Rainer Auras wird Amtswehrfürer
  • 19. Februar 2011bei der Kreiswehrtagung wird Rainer Auras zum stellvertretenden Kreiswehrführer gewählt
  • Amtswehrtreffen 21. Mai 2011 in Lübz
  • Kindertagsfeier 28. Mai 2011 Jugendfeuerwehr zeigt eine Hindernisübung des Internationalen Wettbewerb
  • Kreiswehrtag 18. Juni 2011 in Demen Frauengruppe Siggelkow belegt den 2. Platz (beste Zeiten seit ihrem Bestehen)
  • 24. - 26. Juni 2011 Zeltlager der Jugendfeuerwehr in Dobbertin
  • 21. August 2011 Gründung der Floriangruppe
  • 10. September 2011 1.Gemeindetag
  • 7. Oktober 2011 Absicherung des Laternenumzugs durch die Jugendfeuerwehr
  • 9. Oktober 2011 Fahrt im Heide-Park Soltau ( Größte Jugendfeuerwehrveranstaltung der Welt )
  • 18. Dezember 2011 Weihnachtsfeier im Sportlerheim mit den Eltern                                            

 

2012

  • 24.März 2012 Floriangruppe macht einen Ausflug in den Bärenwald Müritz
  • 25.März 2012 ein Teil der Jugendfeuerwehr startet mit bei Dammer Eldelauf
  • 25. Mai 2012 gemeinsames Training der Gemeindewehr Siggelkow
  • 2. Juni 2012 Amtswehrtreffen in Suckow  anschließend gemeinsames grillen der FF Siggelkow, FF Groß Pankow, FF Redlin
  • 9. Juni 2012 15 Jahre Jugendfeuerwehr mit  Feuerwehrmarsch in  Siggelkow
  • 11.August 2012 Teilnahme am Jugendfeuerwehrmasch in Plau am See
  • 28. September 2012 Laternenumzug und Lagerfeuer auf dem Sportplatz in Siggelkow
  • 1.-2.Oktober 2012 Fahrt der Jugendfeuerwehr nach Berlin
  • 11.Oktober 2012 Fotoshooting der Floriangruppe mit den gewonnenen Trikots von „IMNU“-Trikotsatz von Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern und RÖSTfein

 

2013

  • 2 Kameraden waren beim Hochwassereinsatz zum Säcke befüllen


2014

  • 27.04.2014: Rainer Auras wird zum stellvertretenden Kreiswehrführer gewählt






Freiwillige Feuerwehr
Groß Pankow

Im Jahr 1953 wurde in Groß Pankow mit dem Wiederaufbau einer freiwilligen Feuerwehr begonnen.

 

Verantwortliche
Wehrführer: Oberbrandmeister Werner Lembke
Stellv. Wehrführer: Oberlöschmeister Burkhard Würge
Gruppenführer: Nils Engelhard
Christian Riediger


ffw_gpankow


Höhepunkte

1994 eine Delegation der FF Siggelkow und Groß Pankow fährt nach Hollingstedt (als Partnerwehr gegenseitige Besuche bis heute)

1996 600 Jahre Groß Pankow: Amtswehrtreffen des Bereiches Marnitz findet in Groß Pankow statt, Freiwillige Feuerwehr Groß Pankow belegt den ersten Platz im Löschangriff mit 59,00 sek 

1997 April Grundsteinlegung für das neue Gemeindehaus am Feuerwehrgerätehaus. Die Kameraden der Feuerwehr und andere  fleißige Helfer erklären sich bereit, den größten Teil der Arbeiten in Eigenleistungen durchzuführen, kurz vor
Weihnachten ist das Gemeindehaus fertig

1998 Im Mai ist die feierliche Einweihung

1998
Dezember - Anschaffung eines T 4, der umgebaut wird für die Feuerwehr

2004 Januar - die Feuerwehr erhält ein TSF

2006
75 Jahre FF Groß Pankow: Einsatzübung der Gemeindefeuerwehr, anschließend wurde eingeladen zum Dorffest

es werden Oktober- und Osterfeuer mitorganisiert

2010 775 Jahre  Siggelkow - Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Groß Pankow nehmen am Umzug teil und sichern die Parkplätze ab




Freiwillige Feuerwehr Redlin

Verantwortliche
Wehrführer:
Brandmeister Gerd Widdecke
Stellv. Wehrführer: Löschmeister Stephan Koppe
Gruppenführer: Stephan Koppe
Stellv. Gruppenführer: Volker Mehlgarten



Mitgliedszahlen
Mitglieder: 20
Aktive: 17
Reserve: 1
Ehrenabteilung: 2



Gründung: 21.06.1926



Höhepunkte:

1998
Der Schlauchturm wird abgerissen

Eine Tradition ist es, bei stattfindenden Maifeiern den Maibaum aufstellen  

1999 Das Gerätehaus wird saniert

Amtswehrtreffen in Redlin, gleichzeitig wird ein großes Dorffest gefeiert

2000 FF Redlin erhält ein eigenes Löschfahrzeug 

2001 75 Jahre FF Redlin wird mit gewieften Übungen und feurigen Vorführungen gefeiert

seit 2006 Spaßausscheid mit den Wehren aus Kreien, Wahlstorf und Karbow / Vietlübbe   

2007 700 Jahre Redlin: gesamte Feuerwehr nimmt teil am Umzug und übernimmt die Absicherung

2010 775 Jahre Siggelkow, Kameraden der FF Redlin nehmen am Umzug mit teil und sichern die Parkplätze ab

2013 10.06: Einsatz beim Hochwasser 2013 - es wurden in Lübtheen Säcke befüllt